Was wir mit Roadshows verbinden...

 

Mit einer Roadshow kommt das Produkt, die Marke oder das Unternehmen zum Kunden.

Kurz gesagt: Roadshows sind fahrende Events die ein Produkt/Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen präsentieren.

 

Mit ihrem Erlebnischarakter hinterlassen Roadshows langfristig positive Erinnerungen und das nicht nur bei den Endkunden.

  • Roadshows eignen sich hervorragend, um auch Händler und Geschäftspartner noch leichter und vor allem kostengünstiger zu erreichen, als z.B. mit einer herkömmlichen Messe. Die Roadshow besucht eine geeignete Stadt und hält an hochfrequentierten, von der Zielgruppe besonders geschätzten Orten.
  • Roadshows sind zumeist sehr gut geeignet, um vor allem unentschlossene Kunden an ein Produkt heranzuführen. Eine professionell organisierte Roadshow zielt sehr genau auf die Zielgruppe und ihre Standorte ab.
  • Um eine Roadshow zu organisieren, muss sich der Veranstalter nicht zwingend in Unkosten stürzen oder große Freilichtplätze anmieten. Mit der richtigen Organisation können auch kleinere Zielgruppen, beispielsweise Händler, Geschäftspartner oder geladene Gäste über das Produkt oder das Unternehmen informiert werden.
  • Roadshows sind grundsätzlich in fast allen Größenordnungen und Lokalitäten umsetzbar: Ob in einer Fußgängerzone, einem Einkaufszentrum oder in einem Seminarraum. Wir halten für jede Art von Roadshow kreative Ideen bereit und entwerfen maßgeschneiderte Konzepte, um eine erfolgreiche Promotion-on-Tour zu gewährleisten.

Eine Roadshow soll ein unvergessliches Erlebnis sein, dass die Kunden auch zukünftig mit dem präsentierten Produkt bzw. Unternehmen in Verbindung bringen. Das bedeutet, dass die Ereignisse innerhalb einer Roadshow intensiv und zielgruppengerecht geplant werden müssen. Je stärker sich Roadshows an der Zielgruppe orientieren, umso effektiver funktioniert die angedachte Verkaufsförderung.

 

Wir helfen Ihnen gerne dabei.